Benedictus Krankenhaus Tutzing
Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München

Bahnhofstr. 05
82327 Tutzing

Personalabteilung

Tel. 08158 23-135
bewerbung-bkt@artemed.de

Engagiert. Empathisch. Exzellent!

„Im Benedictus Krankenhaus Tutzing haben wir die besten Möglichkeiten, uns in unseren gewünschten Schwerpunkten weiterzuentwickeln. Gemeinsam mit dem jeweiligen Chefarzt erarbeiten wir unseren ganz persönlichen Fahrplan, der auch Raum bietet, uns menschlich einzubringen und aktiv die Zukunft der Klinik mitzugestalten. Wir sind hier nicht ein paar von vielen, sondern die, auf die es ankommt!"

Karriere im Ärztlichen Dienst

Ihr Anspruch an eine optimale Versorgung ist auch unserer. Wir suchen Ärzte, die sich engagiert, menschlich, selbstbewusst und kreativ in einen Klinikalltag mit moderner Infrastruktur einbringen möchten - im Rahmen der Artemed Stiftung gerne auch vor Ort im Ausland. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre beruflichen Ziele im Rahmen eines strukturierten und festgelegten Weiterbildungsplans fokussiert verwirklichen zu können – unsere „Politik der offenen Türen“ hilft Ihnen genauso dabei wie die Zusammenarbeit mit renommierten Experten ihres jeweiligen Fachgebiets. Wir suchen Leute, die für das brennen, was sie tun, für die ihr Beruf aber auch nicht alles ist. Uns ist bewusst, dass Sie ein Leben außerhalb Ihrer Arbeit haben. Deshalb stehen wir nicht nur für eine faire und verlässliche Dienst- sondern auch Urlaubsplanung. Und wissen, dass man Extrameilen nicht umsonst bekommt.

Ihre Benefits auf einen Blick

  • strukturierte Fort- und Weiterbildung
  • stabile und verlässliche Dienstpläne
  • Möglichkeit der Weiterentwicklung auch in unseren Schwesterkliniken
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • moderne Infrastruktur und Gerätschaften
  • familiäre Arbeitsatmosphäre
  • flache Hierarchien 
  • betriebliche Alters- und Gesundheitsvorsorge
  • Möglichkeit des Auslandseinsatzes bei der Artemed Stiftung
  • Firmenevents
  • internes Fort- und Weiterbildungsprogramm im Rahmen der Artemed Akademie

Was uns ausmacht


Als Teil der Artemed Klinikgruppe verstehen uns als so viel mehr als "nur" als Arbeitgeber - lernen Sie uns und unser Veständnis von einem optimalen Arbeitsplatz kennen!

Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung

  • Ärztliche Weiterbildungsermächtigungen

    Im Benedictus Krankenhaus Tutzing können Sie sich von der ersten Stunde an voll einbringen - auch als Assistenzarzt! Dabei hat auch für uns oberste Priorität, dass Sie weiterkommen. Als Teil der Artemed Klinikgruppe bieten wir auch standortübergreifend eine Stellenrotation mit dem Ziel der abgeschlossenen Facharztausbildung.

  • Praktisches Jahr

    Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München (TUM) bieten wir Medizinstudierenden die Möglichkeit, ihr Praktisches Jahr (PJ) in verschiedenen Fachabteilungen bei uns im Haus zu absolvieren. Wir haben hierbei eine jahrzehntelange Erfahrung und wissen, worauf es für den Medizinernachwuchs ankommt.

  • Fort- und Weiterentwicklung in der Artemed Akademie

    Die Artemed Akademie bündelt nicht nur Wissen und Expertise aus den einzelnen Standorten, sondern dient unseren Mitarbeitern als Plattform, über die sie sich in die gewünschte Richtung entwickeln können. Sie möchten sich im Bereich Schmerztherapie weiterbilden? Oder interessieren sich für die bestmögliche Verzahnung mit dem Rettungsdienst? Die Akademie bietet Ihnen Zugang zu einem umfangreichen Fort- und Weiterbildungsangebot. 

  • Vom Mitarbeiter zum Mithelfer

    Das soziale Engagement der Artemed findet sich gebündelt in der Artemed Stiftung, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Gesundheitsversorgung an die Orte der Welt zu bringen, die ansonsten davon ausgeschlossen wären. Unsere Herzensprojekte: die Irrawaddy River Doctors mit ihrer schwimmenden Klinik in Myanmar; die Street Doctors, die sich um tausende Straßenkinder im bolivianischen La Paz kümmert und das St. Walburg's Hospital in Nyangao in Tansania. Unsere Mitarbeiter engagieren sich auf unterschiedlichste Weise für die Stiftung: vom Plätzchenverkauf bis zum Einsatz in den Projektem vor Ort.