Pflegeschule Tutzing Artemed Swoosh Effekt Artemed blauer Swoosh Effekt Artemed grüner Swoosh Effekt

Schule für Gesundheitsberufe Tutzing

#educationnextgeneration

Moderner, innovativer und lebendiger Unterricht

Unsere Artemed eigene Schule für Gesundheitsberufe Tutzing ist eine Einrichtung des Benedictus Krankenhauses Tutzing und liegt direkt am Starnberger See sowie mit bester Verkehrsanbindung nach München sowie in die Alpen (Autobahn, S-Bahn, Regio). Hier findet die theoretische Ausbildung zum Pflegefachmann / zur Pflegefachfrau, m/w/d (Dauer: 3 Jahre, Ausbildungsstart jährlich jeweils am 1. September und 1. April) sowie zum Pflegefachhelfer, m/w/d (Dauer: 1 Jahr, Ausbildungsstart jährlich am 1. April) statt.

Unser Unterricht ist lebendig gestaltet und ausgerichtet auf Basis innovativer sowie progressiver Konzepte nach dem neuesten Wissensstand der Pflegepädagogik. Unseren Auszubildenden steht ein pädagogisch hochqualifiziertes Pädagogenteam zur Seite, das sie während der gesamten Ausbildungszeit begleitet, betreut, unterstützt und berät.

Ausbildung bei uns heißt: Von Profis lernen!

  • Skills-Lab & Simulationszentrum

    So macht Lernen Spaß. Zusätzlich zum theoretischen und praktischen Unterricht zählt unser Simulationszentrum zum sog. "dritten Lernort". Unsere Auszubildende üben an modernen High-Fidelity-Simulationspuppen. Diese können z. B. Atmung, Herz- und Atemgeräusche, Pulse sowie Bewegungen simulieren. Zusätzlich ist es möglich, in unserem Skills Lab z. B. Venenkatheter, Atemwegsmanagement u. v. m. direkt an Puppen in Live-Umgebung zu trainieren. Ebenso wird in einer VR-Lernumgebung (virtual reality) geübt. Dabei verbinden wir die wissenschaftlich fundierte theoretische Lehre in unserer Berufsfachschule mit der pflegepraktischen Ausbildung in den Kliniken.

  • Digitales und modernes Klassenzimmer

    Ausgestattet mit EDV, offenem WLAN sowie zeitgemäßem Mobiliar sorgen wir für eine inspirierende, kreative und produktive Lernatmosphäre sowie für interaktive und kooperative Kommunikation.

  • Dein persönliches Tablet

    Wir stellen Dir Dein eigenes Microsoft Surface Go 3 mit Tastatur und Stift als Dein persönliches Schultablet zur Verfügung, natürlich auch zur privaten Nutzung. Nach erfolgreichem Abschluss gehört es Dir.

  • Schulbücher und E-Book

    Schulbücher gibt’s in der Schulbibliothek. Zusätzlich erhältst Du kostenfreien Zugang zu den digitalen I care-Büchern auf Deinem persönlichen Schultablet und ebenso zum Fortbildungsprogramm von CNE (Certified Nursing Education), der digitalen Bibliothek und Mediathek des Thieme Verlags. So kannst Du Dein Wissen und Deine Lerninhalte ganz nach Deinen Wünschen vertiefen – unabhängig von Zeit und Ort, wann und wo Du möchtest.

  • Eigene Schul-App

    Auszubildende und Lehrer:innen nutzen gemeinsam eine Schulverwaltungs-App inkl. einer digitalen Lernplattform. So bist Du immer "up to date" bei relevanten Informationen wie Deinem Stundenplan, Deinem Einsatzplan sowie der Übersicht aller Unterrichtsinhalte.

Unsere Artemed-Kliniken für die Praxisausbildung

Die praktische Ausbildung findet vor Ort in den kooperierenden Artemed Kliniken statt, z. B. in den Benedictus Krankenhäusern Tutzing und Feldafing am Starnberger See, der Artemed Klinik München Süd sowie der Psychosomatischen Klinik Kloster Dießen am Ammersee sowie externen Einrichtungen.

Warum ein Job in der Pflege so attraktiv ist

Es ist ein gutes Gefühl, Menschen zu helfen und deren Dankbarkeit zu spüren. Zudem ist die Patientenpflege ein Beruf von hoher gesellschaftlicher Bedeutung. Der stetig wachsende Anteil an älteren Menschen lässt die Nachfrage nach Pflegefachkräften steigen. Außerdem ist ein Beruf in der Pflege zukunftsorientiert und krisensicher.

Neben der Betreuung und Förderung pflegebedürftiger Personen ist die Gesundheits- und Krankenpflege ein hochdynamisches und medizinisches Berufsfeld. Immer mehr gewinnen auch Themen wie E-Health, technische Assistenzsysteme und Digitalisierung in der stationären und medizinischen Pflege an Bedeutung. 

Ein Schnupperpraktikum ist jederzeit möglich

Lerne uns persönlich kennen, z. B. im Rahmen eines Schnupperpraktikums. Unsere erfahrenen Praxisanleiter und Lehrer stehen Dir für Fragen rund um den Pflegeberuf und Deine Karrierechancen direkt zur Verfügung. Außerdem kannst Du, je nach Interesse und Wunsch, in den Fachbereich Deiner Wahl reinschnuppern und den Profis dabei über die Schulter schauen.

Berufsberatung vor Ort und wann Du willst

Du möchtest Dich über unsere Ausbildungsberufe informieren? Du kannst gerne mit Freunden oder Deinen Eltern, aber auch allein, einen individuellen und persönlichen Termin vereinbaren. Wir nehmen uns so viel Zeit, wie Du möchtest, und beantworten alle Deine Fragen.

Kontaktiere uns gerne persönlich!

Oder bewirb dich ganz einfach online

Wir freuen uns darauf, Dich persönlich kennenzulernen!

  • Elisabeth Weinfurtner, Schulleitung

    Elisabeth Weinfurtner
    Schulleitung

  • Helene Schäffer, Schulleitung

    Helene Schäffer
    Schulleitung

  • Thomas Riethdorf
    Leiter Skills Lab
    Lehrer für Pflegeberufe
     

  • Monika Beer
    Pflegepädagogin (B.A.)

  • Carmen Reimer-Pröbstl
    Zentrale Praxisanleitung

  • Andrea Schmidt
    Zentrale Praxisanleitung

So findest Du uns

Beim Laden des Inhalts findet - analog zu anderen Internetseiten - eine Übertragung Ihrer Browser-Informationen (z.B. IP-Adresse) an CARTO statt. Um die Karte sehen zu können ist Ihr Einverständnis zu dieser Übertragung nötig. Unsere Datenschutzerklärung enthält weitere Information dazu.

Platzhalter für die Karte

Berufsfachschule für Pflege der Benedictus Krankenhaus Tutzing GmbH & Co. KG in Tutzing
Bahnhofstraße 5
82327 Tutzing

TT 08158 455-9501
Mail: pflegeschule.tutzing@artemed-education.de

Unsere weiteren Ausbildungsmöglichkeiten im Benedictus Krankenhaus Tutzing

Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.