SCHULTERGELENK - "MUSS ICH MEINE SCHMERZEN SCHULTERN?"

Die standardisierte Diagnostik und Behandlung von Schulterbeschwerden hat in den letzten Jahren entscheidende Fortschritte gemacht. Vordergründig gleichartige Beschwerden können in Wirklichkeit sehr unterschiedliche Ursachen haben. Aufgrund der anspruchsvoller gewordenen sportlichen Tätigkeit der Patienten sowie ihrer gesteigerten Aktivität im Alter werden Ursachen und Auslöser differenziert erkannt und entsprechend behandelt.

BEHANDLUNG VON ERKRANKUNGEN DES SCHULTERGELENKS AM BENEDICTUS KRANKENHAUS

Die Abteilung ist mit ihrer Schwerpunktbildung und einem standardisierten, modernen Behandlungskonzept auf Erkrankungen und Verletzungen des Schultergelenkes bis hin zum modularen Schultergelenkersatz (Schulterendoprothese) einschließlich Wechseloperationen spezialisiert und genießt überregionalen Ruf. Mit modernen diagnostischen Verfahren wie dem digitalen Röntgen, der Computer- und der Kernspintomographie mit 3D Darstellung werden Erkrankungen der Schulter exakt diagnostiziert, Operationen am Computer geplant und einer individuellen Behandlung zugeführt.

Unser Behandlungsziel ist nicht nur die schmerzfreie, sondern auch die wieder funktionierende Schulter.

Prof. Dr. David Pfander

Chefarzt Orthopädie, Unfallchirurgie & Sportorthopädie
Zum Arztprofil

Tel:
(08158) 23 102
Fax:
(08158) 23 127

Claudio Beger

Oberarzt Orthopädie, Unfallchirurgie & Sportorthopädie
Spezialist für Arthroskopie & Sportorthopädie
Zum Arztprofil

Tel:
(08158) 23 102
Fax:
(08158) 23 127