Herzlich willkommen in unserem Fachbereich Kardiologie am Benedictus Krankenhaus Tutzing,

wir freuen uns, Ihnen das gesamte Spektrum der Diagnostik und Therapie von Herz-Kreislauf-Krankheiten anbieten zu können. Es muss nicht immer eine große Klinik sein, um exzellente und vor allem menschliche Medizin durchzuführen.

Noch immer ist die koronare Herzerkrankung, d.h. die Verengung der Herzkranzgefäße, eine der häufigsten Erkrankungs- und Todesursachen in Deutschland. Dank der uns zur Verfügung stehenden Ultraschall- und Kernspintechnologie sowie mit Hilfe einer Koronarangiographie können wir so schonend wie möglich die Diagnose stellen und die für Sie persönlich beste Therapie wählen. 

Im Notfall des drohenden oder schon eingetretenen Herzinfarktes steht unser hochmodernes Herzkatheterlabor rund um die Uhr bereit. In Notfallsituationen und für Patienten mit kritischem Zustand sind wir dank unserer Notaufnahme, Intensivstation und Intermediate Care Station bestens gerüstet.

Für die kathetergestützte Therapie (Ablationstherapie) von Herzrhythmusstörungen, wie z.B. Vorhofflimmern, steht uns ein elektrophysiologisches Katheterlabor mit mehreren Ablationsverfahren zur Verfügung. Sei es die Ablationstherapie oder aber auch medikamentöse Einstellung: in unserer sogenannten Rhythmussprechstunde werden wir Sie ausführlich beraten und die für Sie beste Therapieoption auswählen.

Sollte eine Herzerkrankung bereits zu einer symptomatischen Herzschwäche geführt haben, so kann neben der medikamentösen Therapie eine Implantation eines Herzschrittmachers, ICDs (Defibrillatoren) oder CRT-Systems als Resynchronisationstherapie notwendig werden.

Als Herz- und Gefäßzentrum in enger Zusammenarbeit mit unserer Neurologie führen wir neben einer medikamentösen Therapie verschiedene Therapieverfahren zur Vermeidung eines Schlaganfalls, wie den interventionellen Verschluss des Vorhofohres (LAA-Verschluss) oder von Herzscheidewanddefekten (Vorhofseptumdefekt, persistierendes Foramen ovale), durch. Trotz aller Spezialisierung bleibt es unser größtes Anliegen, den Menschen als Ganzes zu sehen und mit Ihnen gemeinsam die für Ihr Wohlergehen und Ihre Gesundheit besten Wege zu gehen.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Prof. Dr. Jürgen Pache und das gesamte Kardiologie-Team

PATIENTENINFORMATION HERZKRANZGEFÄSSE – AUFDEHNUNG (PTCA) UND STENTIMPLANTATION

Unser Team

Prof. Dr. Juergen Pache

Chefarzt Kardiologie & Innere Medizin
Zum Arztprofil

Fax:
08158-23-153

Dr. Corinna Böttiger

Oberärztin Kardiologie & Innere Medizin
Zum Arztprofil

Fax:
08158-23-153

Dr. Tobias von Lukowicz

Oberarzt Kardiologie & Innere Medizin
Zum Arztprofil

Fax:
08158-23-153

Dr. Stephanie Ulrich

Oberärztin Kardiologie & Innere Medizin
Leitung Elektrophysiologie
Zum Arztprofil

Tel:
(08158) 23 154
Fax:
(08158) 23 153

Zu den behandelten Krankheitsbildern >>