Terminvereinbarung:
Daniela Nawrath

T (08158) 23-102
F (08158) 23-127
gelenkzentrum-bkt@artemed.de

Sie erreichen uns:
Mo bis Do: 8.00 - 16.00 Uhr
Fr: 8.00 - 13.00 Uhr

Morton Neurom

Zwischen der 3. und 4., selten auch einmal zwischen der 2. und 3. Zehe  kann sich ein  schmerzhafter Nervenknoten ein sog. Morton-Neurom ausbilden. Aufgrund von verschieden Ursachen (z.B. Spreizfuß) werden Nerven dort irritiert, entzünden und verdicken sich. Begleitend bildet sich häufig entzündliches Schleimbeutelgewebe. Die Schmerzen werden oft stromschlagartig beschrieben und nach Ausziehen der Schuhe tritt oft eine schnelle Besserung ein. Neben der Krankengeschichte und der körperliche Untersuchung führt die Kernspintomographie (MRT) meist zur eindeutigen Diagnose.

Oft kann durch individuelle Einlagenversorgung und Injektionen eine kurz- bis mittelfristige Besserung erzielt werden. Bei ausbleibendem Erfolg wird der entsprechende Nerv freigelegt und der Nervenknoten operativ entfernt.