Benedictus Krankenhaus Tutzing
Bahnhofstraße 5
82327 Tutzing

Tel. 08158 23-0
Fax 08158 23-6509
info-bkt@artemed.de

Feigwarzen (Kondylome)

Treten neben dem After und / oder im Genitalbereich zunehmend kleine Hautknötchen auf, so kann es sich hierbei um Feigwarzen (Kondylome) handeln. Hierbei handelt es sich um eine infektiöse, durch das Humane Papilloma Virus (HPV) ausgelöste Erkrankung. Die Übertragung erfolgt vorwiegend beim Geschlechtsverkehr, weshalb eine gleichzeitige Untersuchung und Therapie des Partners unabdingbar wird. Kondylome werden durch Hautärzte, Frauenärzte und Proktologen behandelt – bei nur geringer Ausprägung kann eine Behandlung mit Salbe ausreichend sein, in jedem Fall sollte jedoch vorher eine gynäkologische und proktologische Untersuchung stattfinden, um einen ausgedehnteren Befall auszuschließen.

Bei ausgeprägten Kondylomen und / oder Befall des Analkanals, werden diese in Narkose mit dem Elektromesser entfernt. Eine Nachbehandlung mit Salben kann notwendig sein, in jedem Fall sollten Kontrolluntersuchungen erfolgen, da die Feigwarzen wieder auftreten können.

Kontakt und Terminvereinbarung

Chefarztsekretariat:
Tel. 08158 23-9200
Fax 08158 23-9209
allgemeinebauchchirurgie-bkt@artemed.de

Sie erreichen uns:
Mo bis Do: 8:00 – 16:00 Uhr
Fr: 8:00 – 13:00 Uhr

Notfälle ohne Voranmeldung!

Zertifikate

Ende 2021 hat die Deutsche Krebsgesellschaft e.V. OnkoZert Dr. Gerhard Niepmann als Senior Darmoperateur zertifiziert. Darüber hinaus ist der Fachbereich von der Deutschen Hernien Gesellschaft e. V. (DHG) zertifiziert und von der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie als Kompetenzzentrum für Minimal Invasive Chirurgie.  

Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.