Seit vielen Jahren steht das Benedictus Krankenhaus Tutzing für hervorragende medizinische Leistungen. Die Gesundheit unserer Patienten und ihr Wohlbefinden sind der Mittelpunkt unseres Tuns.

Ganzheitliche Therapie

Das Benedictus Krankenhaus Tutzing verfügt über fünf Zentren mit insgesamt 200 Betten.  Zudem arbeiten wir eng mit dem nur wenige Kilometer entfernten Benedictus Krankenhaus Feldafing zusammen. Hier konzentriert man sich auf die Rehabilitation von orthopädischen, geriatrischen und neurologischen Patienten. Nach erfolgreicher Behandlung im Benedictus Krankenhaus Tutzing können Patienten direkt nach Feldafing für eine weiterführende Rehabilitation verlegt werden – die Behandlung erfolgt damit im Sinne des Patienten Hand in Hand.

Benediktinische Tradition

Die ehemals im Krankenhaus beschäftigten Schwestern der Missions-Benediktinerinnen sind auch heute noch hier tätig. Sie prägen nach wie vor alle Abläufe und Aktivitäten im Klinikbetrieb. Ihre Leistungsethik, ihr Teamgeist und ihre Zuwendungsbereitschaft sind Maßstab für das Handeln aller Mitarbeiter, ebenso wie ihre Selbstverpflichtung, alles Menschenmögliche zu tun, um einem Kranken zu helfen. Aus ihr erklärt sich auch das Bestreben nach immer besseren Diagnose- und Therapieverfahren und nach persönlicher Zuwendung, die jedem Patienten zuteilwird. Das spiegelt sich im Benedictus Krankenhaus auch in der Architektur des Hauses wider: Luftige Räumlichkeiten und eine freundliche Atmosphäre schaffen eine Umgebung, in der sich die Patienten wohlfühlen und somit einen optimalen Heilungsprozess erfahren.