Facharzt für Anästhesiologie (w/m) und einen Assistenzarzt in fortgeschrittener WB (w/m)
 
Für die weitere Verstärkung unseres Teams Schmerzzentrum am Starnberger See suchen wir ab sofort in Vollzeit einen
Facharzt für Anästhesiologie (w/m)
und einen Assistenzarzt in fortgeschrittener WB (w/m)

 

Bei unserem Schmerzzentrum handelt es sich um eine der größten Schmerzeinrichtungen Europas mit herausragender überregionaler Bedeutung und breitem multimodalen, interdisziplinären und invasiven Behandlungsspektrum. Unser großes Team besteht aus Ärzten, Psychologen, Physio-, Trainings- und Kotherapeuten. Wir betreiben ein zertifiziertes QST-Labor.

Unsere Anästhesiologie betreut in 5 OP-Sälen verschiedenste operative Leistungen. Es kommen dabei alle modernen Verfahren zur Allgemein- und Regionalanästhesie zum Einsatz, inkl. DLT und Sonographie. Die perioperative Schmerztherapie wird durch Pain-Nurses unterstützt.

Neben der Intensivmedizin stehen auch das OPManagement sowie die Palliativstation mit 8 Betten unter anästhesiologischer Leitung. Das an unserer Klinik stationierte NEF wird von Anästhesisten anteilig besetzt, die FK- bzw. ZB-Notfallmedizin ist daher erwünscht.

Es besteht die Möglichkeit zur vollen Weiterbildung Schmerztherapie und Palliativmedizin. Der Einsatz von Fachärzten an unserem Zentrum erfolgt daher im Rotationsprinzip. Wöchentliche zertifizierte Fortbildungsveranstaltungen sowie die unterstützte Teilnahme an externen Weiterbildungsmaßnahmen und Kongressen runden unser Angebot ab.

Bei Interesse besteht die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit und Promotion. Es erwartet Sie eine anspruchsvolle und spannende Aufgabe in einem sehr netten, engagierten und jungen Facharztteam in ausgesprochen angenehmer Arbeitsatmosphäre. Wir bieten Ihnen einen innovativen Arbeitsplatz mit leistungsgerechter Vergütung und langfristiger Perspektive.

Für Informationen steht Ihnen der Chefarzt des Zentrums, Prof. Dr. R. Freynhagen, DEAA, unter 08158 23-710 gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an untenstehende Anschrift bzw. E-Mail-Adresse

Benedictus Krankenhaus Tutzing GmbH & Co. KG
Chefarztsekretariat
Renate Link
Bahnhofstraße 5 · 82327 Tutzing
 
Weiterbildungsassistenzarzt (w/m) Orthopädie & Unfallchirurgie

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unser Gelenkzentrum einen

Weiterbildungsassistenzarzt (w/m)
Orthopädie & Unfallchirurgie
 
Unser Angebot:
Unser Gelenkzentrum beinhaltet die Bereiche Endoprothetik & Orthopädie (Priv.-Doz. Dr. Jan Zöllner), Schulterchirurgie & Arthroskopische Chirurgie, (Dr. Martin Huber-Stentrup) sowie Unfallchirurgie (Dr. Jürgen Brüderle). Innerhalb des Gelenkzentrum werden zudem die Spezialsektionen Fußchirurgie und Hand- & Ellenbogenchirurgie angeboten. Diese werden von Dr. Jürgen Brüderle und Dr. Anna Borys geleitet. Wenn Sie in einem dynamischen Team mitarbeiten, ein attraktives Gehalt beziehen und Ihre Freizeit in einer landschaftlich reizvollen Gegend verbringen möchten, dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an untenstehende Anschrift bzw. E-Mail-Adresse.
 
Für Vorab-Auskünfte stehen Ihnen Dr. Martin Huber-Stentrup, Priv.-Doz. Dr. Jan Zöllner und Dr. Jürgen Brüderle gerne zur Verfügung:
08158 / 23-102.
 
Benedictus Krankenhaus Tutzing GmbH & Co. KG
Chefarztsekretariat
Frau Daniela Nawrath
Bahnhofstraße 5 · 82327 Tutzing
Tel.: 08158 / 23-0
 
Assistenzarzt (w/m) zur Weiterbildung im Fachgebiet Gefäßchirurgie

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

Assistenzarzt (w/m) zur Weiterbildung im Fachgebiet Gefäßchirurgie

Wir wünschen uns einen engagierten, teamfähigen Kollegen, der fachübergreifendes Interesse an der Gefäßmedizin mitbringt.

In der Abteilung Gefäßchirurgie werden alle vaskulären und endovaskulären Verfahren durchgeführt - von der Bypassanlage bis zur Stentgraftprothese beim Aortenaneurysma (inkl. EVAR, peripherer PTAs, Laserangioplastie etc.). Eine Besonderheit: Alle endovaskulären Eingriffe werden durch die Gefäßchirurgie durchgeführt. Somit ist eine umfassende Ausbildung gewährleistet. Fortbildungen bzw. Fortbildungsmaßnahmen werden ausdrücklich unterstützt. Die Weiterbildungsermächtigung für 3 Jahre liegt vor.

Wenn Sie über eine abgeschlossene Common Trunk Ausbildung verfügen, in einem dynamischen Team mitarbeiten und Ihre Freizeit in einer landschaftlich reizvollen Gegend verbringen möchten, dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an folgende Anschrift bzw. E-Mail-Adresse.

Benedictus Krankenhaus Tutzing GmbH & Co. KG
Chefarzt Gefäßchirurgie
Dr. Jan Kemke
Bahnhofstraße 5, 82327 Tutzing
Tel.: 08158/23-0
E-Mail: a.wagner@krankenhaus-tutzing.de