Pressespiegel

Wir in der Presse

Ratgeber: Gestürzt

Quelle: TZ vom 15. Mai 2017

Ich bin 76 und vor drei Wochen gestürzt. Seitdem habe ich Schmerzen im Rücken, die eher schlimmer werden. Jetzt wurden auf Röntgenaufnahmen mehrere Wirbelbrüche festgestellt. Kann man da in meinem Alter noch etwas machen? Chefarzt Prof. Dr. Rudolf Beisse gibt Antwort zur Patientenfrage.

Ganze Meldung

Es gilt der Leitsatz "Time is Brain"

Quelle: Kreisbote Schongau vom 13. Mai 2017

Anlässlich des Aktionstags gegen den Schlaganfall der Stiftung Deutscher Schlaganfall-Hilfe beantwortet Prof. Dr. Dirk Sander, Chefarzt der Neurologie in Tutzing und Feldafing, fünf wichtige Fragen zu Prävention, Maßnahmen, Therapie und Co.

Ganze Meldung

Volkskrankheit Arthrose - Was gibt es Neues?

Quelle: Kreisbote Schongau vom 06. Mai 2017

Die Volkskrankheit "Arthrose". Was ist das überhaupt? Bei vielen Sport- und Freizeitaktivitäten stoßen wir mit unseren Gelenken zusammen. Aber was ist, wenn diese auch mit ausreichend Bewegung nicht mehr funktionieren? All diese Fragen beantwortet Dr. Huber-Stentrup, Chefarzt Schulterchirurgie und Arthroskopische Chirurgie. Ebenso wie unser Chefarzt der Endoprothetik, Priv.-Doz. Dr. Zölnner, erklärt wie künstliche Gelenke eingesetzt werden können.

Ganze Meldung

Umfrage: Patientenlob für Benedictus

Quelle: Starnberger Merkur vom 16./17.April. 2017

Durch die aktuelle Patientenumfrage der Techniker Krankenkasse, schneidet das Benedictus Krankenhaus Tutzing mit fast 90 Prozent "Allgemeiner Patientenzufriedenheit" ab. Laut den aktuellsten Daten des TK-Klinikführers ist das Benedictus Krankenhaus besser, als alle anderen Allgemeinversorger im Münchner Südwesten.

Ganze Meldung

Patientenlob für Kliniken im Landkreis

Quelle: Starnberger SZ vom 26. April 2017

Die aktuelle Patientenumfrage der Techniker Krankenkasse ist für das Benedictus Krankenhaus Tutzing ein voller Erfolg. Bei rund 7500 stationären Fällen im Jahr freut sich das Krankenhaus über eine Weiterempfehlungsrate von  88,9 Prozent.

Ganze Meldung