"Pflege"

Die Sorge für die Kranken steht vor
und über allen anderen Pflichten.

Benediktusregel Kapitel 35

Individuelle Pflege für Ihren Heilerfolg

Wir möchten unseren Patienten den Krankenhausaufenthalt so angenehm wie möglich machen – durch viel Zuwendung, Verständnis und individuelle Betreuung. Denn gute Pflege fördert den Heilerfolg. Krankenpflege bedeutet für uns mehr als nur leistungsfähige, individuelle und sichere medizinische Versorgung. Wenn sie nachhaltig sein soll, muss sie dem Patienten als krankem Menschen auch persönliche Freiräume lassen. Wir bieten unseren Patienten eine Pflege, die gleichermaßen den individuellen Bedürfnissen wie den Erfordernissen rascher Linderung und Heilung von Krankheiten Rechnung trägt. Dabei orientieren wir uns an aktuellen pflege-wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Im Pflegedienst des Benedictus Krankenhauses Tutzing betreuen und pflegen 150 Gesundheits- und Krankenpfleger/ innen rund um die Uhr Patienten mit den unterschiedlichsten Erkrankungen. Sie nehmen ihre pflegerischen Aufgaben am Krankenbett, in den Funktionsbereichen, im Operationssaal, in der Anästhesie und in der Notfallambulanz wahr. Im Falle einer notwendigen Pflege nach dem Krankenhausaufenthalt unterstützen wir die Patienten bei der Organisation im Rahmen unserer Überleitung in die häusliche, ambulante oder stationäre Pflege. Durch unsere Pflegeexpertinnen und Pflegeexperten garantieren wir eine individuelle Pflege, Betreuung und Beratung auch bei speziellen Problemstellungen im Besonderen in Zusammenhang mit Wunden, Schmerzen oder Stomata.

Kontakt

Benedictus Krankenhaus Tutzing
Bahnhofstraße 5
82327 Tutzing

Heidi Mader
Pflegedienstleitung
Telefon: 08157 – 28–0
Fax: 08157 - 28-731

Heidi Mader

Pflegedienstleitung