Nützliches von A - Z

Wir möchten, dass sich unsere Patienten und Besucher im Benedictus Krankenhaus Tutzing nicht nur wohlfühlen, sondern auch leicht zurechtfinden. Deshalb haben wir für Sie die wichtigsten Serviceleistungen unseres Hauses alphabetisch zusammengestellt.

Besuchsdienst

Im Krankenhaus gibt es einen ehrenamtlichen Besuchsdienst, der von den umliegenden Gemeinden angeboten wird. Er wendet sich vor allem an Patienten, die keinen Besuch von Angehörigen erhalten oder erhalten können. Ihnen schenken die Besuchsdienstdamen Zeit, Aufmerksamkeit und ein offenes Ohr.

Wie alle Krankenhausmitarbeiter sind auch die Mitarbeiterinnen des Besuchsdienstes an die Schweigepflicht gebunden.

Besuchszeiten

Tagsüber haben alle Patienten reichlich Gelegenheit, Angehörige, Freunde und Bekannte zu empfangen.
Hauptbesuchszeit ist von 10.00 – 20.00 Uhr. Ab 20.00h ist der Haupteingang geschlossen. Für die Intensivstation gelten besondere Besuchszeiten, täglich zwischen 14:30 und 19:00 Uhr. Darüber hinaus können für Besuche auf der Intensiv- oder der  Palliativstation  zusätzliche Termine vereinbart werden. Wir bitten alle Besucher, Rücksicht auf die Patienten zu nehmen und deren Ruhebedürfnisse zu beachten.

Bibliothek

Unsere Bibliothek befindet sich im 1 OG. neben der Cafeteria und ist Tag und Nacht für Sie geöffnet. In der Zeit von Montag – Freitag von 10:00 – 11:30 Uhr ist Sr. Maria außerdem persönlich für Sie da oder auch unter der Durchwahl 146 zu erreichen. 

Cafeteria

Unsere Cafeteria befindet sich im 1. Obergeschoss, über dem Haupteingang des Krankenhauses. Sie ist direkt mit dem Fahrstuhl im Eingangsbereich zu erreichen. Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 08.00 – 17.00 Uhr
Außerdem an Samstagen, Sonn- und Feiertagen: 12.00 – 17.00 Uhr.

Unsere Besucher können hier zwischen verschiedenen Kaffee- und Teespezialitäten wählen. Dazu gibt es ein breitgefächertes Angebot an Broten und Brötchen, Gebäck, Kuchen, Torten sowie diversen warmen und kalten Snacks. Alle Produkte sind stets frisch und von ausgewählten Erzeugern (z.B. dem Verbund Starnberger Land). Außerdem können Sie Zeitschriften, Getränke und Toilettenartikel erwerben.

Unsere Cafeteria wird von der ortansässigen Bäckerei Lidl betrieben, einem bekannten Hersteller von Öko-Backwaren.

Diätberatung & kulinarische Verpflegung

Unser Koch hat es sich zum Anliegen gemacht, für Sie eine jederzeit abwechslungsreiche, schmackhafte und reichhaltige Kost bereitzuhalten. Die Auswahl Ihrer Verpflegung ist dabei abhängig von Ihrer jeweiligen Kostform.
Als Patient ohne Einschränkungen können Sie beim Mittagessen aus drei Menüs wählen, eines davon ist stets vegetarisch. Für Frühstück und Abendessen erhalten Sie jeweils ein Menü angeboten.

Sollten Sie Änderungen wünschen, melden Sie dies bitte der Diätassistentin, die Sie persönlich besucht, befragt und Ihre Kostform festlegt. Frau Lehnert, unsere Diätassistentin, steht Ihnen darüber hinaus für alle Fragen zu Ernährung oder spezielle Kostformen gerne zur Verfügung. Sie können Fr. Lehnert tagsüber unter der Durchwahl -156 erreichen.

Empfang

Unser Empfang befindet sich in der Eingangshalle des Krankenhauses. Unsere Mitarbeiter am Empfang sind gerne Ihre Ansprechpartner für Fragen, Informationen und sonstige Serviceleistungen. Bitte wenden Sie sich auch an sie, um das Zimmertelefon frei schalten zu lassen. Zu folgenden Zeiten können Sie die Mitarbeiter unseres Empfanges erreichen:
Montag – Freitag: 07.30 – 19.30 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage: 08.00 – 19.30 Uhr

Telefonisch können Sie den Empfang auch unter der Kurzwahl ’9’ erreichen.

Friseur, Hand- und Fußpflege

Auf Wunsch vereinbart unser Pflegepersonal einen Termin für Sie mit entsprechenden Fachkräften von außerhalb. Die Kosten bitten wir Sie direkt mit dem Leistungserbringer abzurechnen.

Gottesdienste

Unsere Krankenhauskapelle im 2. Stock ist jederzeit offen. Sie bietet Ihnen einen Raum für Zurückgezogenheit, Stille und Gebet.

Jeden Sonn- und Feiertag um 09:30 Uhr findet eine Eucharistiefeier statt, zu der wir Sie herzlich einladen. Sie können dem Gottesdienst auch von Ihrem Patientenzimmer aus beiwohnen, da eine Live-Übertragung direkt auf den Bildschirm an ihrem Zimmer möglich ist.

Medien

Mit Gültigkeit ab dem 1. Juli 2014 erhalten Sie gegen eine pauschale Mediengebühr in Höhe von 3, - Euro pro Tag folgende Leistungen:
•    Telefonzugang / Telefongrundgebühr (die vertelefonierten Einheiten werden
gesondert berechnet)
•    Internetzugang über WLAN (Zugangsdaten hierfür sind weiterhin über den
Empfang zu bekommen)
•    Fernsehangebot inkl. 6 Sky-Premium Sender (Sky Fußball Bundesliga, Sky
Sport 1, Sky Atlantic HD, Sky Cinema, National Geographic Channel, Heimat-
kanal)

Zu bezahlen sind diese Leistungen vom Patienten zu Beginn des Aufenthaltes am Empfang. Für unsere Wahlleistungspatienten (PKV) wird dieser Service auch weiterhin kostenfrei sein.

Patientenaufnahme & Patientenverwaltung

In der Patientenaufnahme werden alle Formalitäten zur stationären Aufnahme erledigt. Hier können Sie auch Ihre Wünsche zu Wahlleistungen äußern. Die Sprechzeiten sind: 

Montag – Donnerstag 07.30 – 15.30
Freitag 08.00 – 13.30

An gesetzlichen Feiertagen (Bayern) sowie an den Wochenenden haben wir geschlossen. Bei Fragen zur Abrechnung Ihres Aufenthaltes stehen Ihnen unsere Mitarbeiter auch telefonisch unter folgenden Telefonnummern gern zur Verfügung: 139 / 540 oder 138.

Seelsorge

Falls Sie einen Ansprechpartner in Glaubens- oder Lebensfragen wünschen, stehen Ihnen die Krankenhausseelsorger und Krankenhausseelsorgerinnen der katholischen und evangelischen Kirche gern zur Verfügung. Das Pflegepersonal oder die Mitarbeiterinnen am Empfang werden Ihre Wünsche gern weiterleiten. Mehr zur Seelsorge am Benedictus Krankenhaus Tutzing finden Sie hier.

Sozialdienst

Ansprechpartnerin ist Frau Maria Weich. Sie erreichen Frau Weich unter der Durchwahl -136

Handy / Mobiltelefon

Achtung: Die Benutzung von Mobil- und Funktelefonen ist wegen der Störwirkung auf medizin-technische Geräte für den gesamten Klinikbereich untersagt!  Wir bitten Sie dafür um Ihr Verständnis.

Wahlleistungen

Unsere Patienten haben die Möglichkeit, während ihres Aufenthalts Wahlleistungen in Anspruch zu nehmen. Gemeint sind damit Sonderleistungen, die über die allgemeinen Krankenhausleistungen hinausgehen. Hierzu schließen wir bei der Aufnahme eine entsprechende Wahlleistungsvereinbarung mit Ihnen ab.

Bitte beachten Sie, dass solche  Wahlleistungen zunächst von Ihnen zu bezahlen sind. Erfragen Sie daher bitte immer vor dem Klinikaufenthalt, welche Kosten von Ihrer  Krankenversicherung übernommen werden und wie hoch der Anteil ist, den Sie selbst zahlen müssen.

Wahlleistungen sind:
• Persönliche ärztliche Betreuung durch den Chefarzt oder seinen Vertreter
• Unterkunft in einem 1-Bett-Zimmer
• Unterkunft in einem 2-Bett-Zimmer
• Unterkunft und Verpflegung einer Begleitperson

Zur Wahlleistung »Unterkunft in einem 1- oder 2-Bett-Zimmer« bieten wir zusätzlich noch verschiedene Komfortelemente an, wie kostenloses Radio und Fernsehen  sowie täglich eine kostenlose Tageszeitung, die Ihnen gebracht wird.

Wertsachen

Nehmen Sie möglichst keine Wertgegenstände für Ihren Krankenhausaufenthalt mit!

Sollten Sie dennoch Wertsachen mitführen, können Sie diese am Empfang in Aufbewahrung geben. Für alle im Patientenzimmer aufbewahrten Gegenstände übernehmen wir keine Haftung. Die Nachttische am Bett sind nicht abschließbar.

Zeitungen/ Zeitschriften

Die Cafeteria im 1. OG bietet ein umfangreiches Angebot an Zeitungen und Zeitschriften sowie diverse andere Lektüre zum Verkauf.

Zuzahlung

Für gesetzlich versicherte Patienten besteht eine Eigenbeteiligung an das Krankenhaus in Höhe von 10,- Euro pro Kalendertag. Dies gilt für längstens  28 Tage innerhalb eines Kalenderjahres.

Bitte bezahlen sie den jeweils fälligen Gesamtbetrag  am Tag Ihrer Entlassung am Empfang – bar oder auch mit EC-Karte.