Stationäre Aufnahme

Zur stationären Behandlung müssen Sie auf die Station aufgenommen werden. Bitte melden Sie sich hierfür in der Aufnahme im Erdgeschoss an. Wir benötigen für die Aufnahme Ihre Versicherungs-Chipkarte(n) und eventuell die Unterlagen, die Sie von Ihrem Arzt bekommen haben. Bei der Aufnahme erhalten Sie die nötigen Vertragsunterlagen, die Sie unterzeichnen müssen.

Entlassung

Die behandelnden Ärzte besprechen mit Ihnen, wann Sie entlassen werden und informieren Sie auch über die geplante Nachbehandlung. Bei Entlassung erhalten Sie von der Stationsschwester oder dem Stationsarzt Ihre Entlassungspapiere (Kurz-Arztbrief).
Bitte begleichen Sie vor Ihrer Abreise am Krankenhausempfang gegebenenfalls Ihre Telefonrechnung und Ihre Zuzahlung für das Krankenhaustagegeld.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ihre Meinung interessiert uns, denn wir möchten uns bestmöglich auf die Wünsche unserer Patienten einstellen. Darum haben wir einen kurzen, anonymen Fragebogen entwickelt, in dem wir Ihnen die Möglichkeit für Anregungen und „Lob und Tadel“ bieten. Den Fragebogen finden Sie mit einem Rückumschlag in der Patientenmappe, die sie während der Aufnahme von uns erhalten. So können Sie den Fragebogen ganz in Ruhe zu Haus ausfüllen und an uns zurück schicken. Wir würden uns sehr über Ihre Bewertung freuen.